The Vietnam War

Nguyen, E. (2006) L'Asie géopolitique, de la colonisation à la conquête du monde. Paris: Éditions Studyrama. Prados, J. (2009) Vietnam: The History of an Unwinnable War, 1945-1975. Lawrence, Kansas: University Press of Kansas.

Author: 50MINUTES.COM,

Publisher: 50Minutes.com

ISBN: 2808006748

Category: History

Page: 74

View: 676

Keen to learn but short on time? Get to grips with the events of the Vietnam War in next to no time with this concise guide. 50Minutes.com provides a clear and engaging analysis of the Vietnam War, a brutal conflict that spanned two decades and resulted in catastrophic human and material losses. After the end of the First Indochina War in 1954, Vietnam was partitioned into two ideologically opposed states, namely the Communist North Vietnam under the leadership of Ho Chi Minh and the nationalist South Vietnam, which soon allied itself with the USA. This resulted in a lengthy conflict characterised by the use of guerrilla warfare which made a quick victory impossible, the intervention, whether covert or overt, of various foreign powers, and the widespread use of chemical weapons, the effects of which are still felt in Vietnam today. In just 50 minutes you will: • Find out about the background to the Vietnam War, including the First Indochina War and the Geneva Accords • Learn about the key events of the conflict, including the Tet Offensive in 1968 • Understand the human and material costs of the war for American and Vietnamese soldiers and civilians ABOUT 50MINUTES.COM | History & Culture 50MINUTES.COM will enable you to quickly understand the main events, people, conflicts and discoveries from world history that have shaped the world we live in today. Our publications present the key information on a wide variety of topics in a quick and accessible way that is guaranteed to save you time on your journey of discovery.

Le culte des saints dans le monde musulman

Author: Henri Chambert-Loir

Publisher: Ecole française d'Extrême-Orient

ISBN:

Category: Islam

Page: 400

View: 723


g is und Europa

Dort entstand nach langem hartem Kampf eine neue Auffassung des Menschen über sich selbst und die Welt. Hier rückte die Idee der Persönlichkeit in den Vordergrund, die den europäischen Menschen geprägt hat.

Author: Evangelos Konstantinou

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN:

Category: Aegean Sea Region

Page: 471

View: 916

Der geografische Raum, der die wichtigste Rolle zur Entstehung der genialen griechischen Kultur seit der Antike gespielt hat, ist die Ägäis. Dort entstand nach langem hartem Kampf eine neue Auffassung des Menschen über sich selbst und die Welt. Hier rückte die Idee der Persönlichkeit in den Vordergrund, die den europäischen Menschen geprägt hat. Hier hat der forschende griechische Geist die größten Triumphe auf allen Gebieten der Wissenschaft und Kultur gefeiert. Hier entstand mit Homers Ilias und Odyssee die ägäische Poesie, die den Beginn der europäischen Literatur schlechthin bedeutet. Der ägäische geografische Raum ist nicht nur die Heimat der abendländischen Poesie, sondern auch der Philosophie, der Geschichte, der Medizin, der Naturwissenschaften und der Künste. In der heutigen Zeit, wo die Diskussion über eine Europäische Verfassung hohe Wellen schlägt, ist es unbedingt notwendig, dass der Europäer zunächst seine kulturellen Wurzeln neu entdeckt und sich auf die ägäischen kulturellen Werte besinnt, die den wichtigsten Bestandteil seiner Identität ausmachen. Neunundzwanzig renommierte Forscher aus verschiedenen Ländern sind dieser Frage auf den Grund gegangen und bringen neue Erkenntnisse ans Tageslicht, welche die Bedeutung der Ägäis von der Antike bis heute hervorheben. Ihre Beiträge über die geopolitische Bedeutung dieser Region als Zentrum und Kreuzweg internationaler Entwicklungen in der Gegenwart verleihen diesem Band eine äußerst brisante Aktualität.